Kirchnerschule, 11.05.2022

Liebe Eltern,

bei der Spendensammelaktion (Postkarte) für die Ukraine sind unglaubliche 2180€ zusammengekommen.

Wir möchten uns bei allen Spendern recht herzlich bedanken!

Das Geld haben wir bereits auf das Konto der DJR-Hessen e.V. (Initiaitve Ukraintegration@Ffm) eingezahlt.

 

 

 

 

 

Kirchnerschule, 29.04.2022

Liebe Eltern,

ab Montag, den 2. Mai 2022 wird es weitere Lockerungen für den Schul- und Unterrichtsbetrieb geben.
 

In dem angehängten Ministerschreiben werden Maßnahmen vorgestellt, damit die Schülerinnen und Schüler wieder „einen möglichst normalen Schulalltag" erleben können.
 

Dazu gehören:

  • Wegfall der Testpflicht
  • Kostenfreie Tests zur freiwilligen Testung zuhause
  • Abmeldung vom Präsenzunterricht nur mit ärztlichem Attest möglich
  • Sport-, Musikunterricht und Ganztag ohne Einschränkungen möglich
  • Grundlegende Hygienemaßnahmen
  • Verkürzung der Absonderungspflicht

 

Miniterschreiben: Ministerschreiben an Eltern sowie Schülerinnen und Schüler

 

 

 



 

 

Kirchnerschule, 29.03.2022

Liebe Eltern,

vor dem Hintergrund der bundesrechtlichen Beschlüsse zum Infektionsschutzgesetz und der heute von der Landesregierung beschlossenen neuen Coronavirus-Basisschutzverordnung gilt ab Montag, den 4. April 2022:

  • Die Maskenpflicht in den Schulen entfällt. Selbstverständlich können Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte freiwillig eine Maske tragen.
  • Der Testrhythmus von drei verpflichtenden Testungen pro Woche für nicht geimpfte und nicht genesene Schülerinnen und Schüler bleibt zunächst bestehen.
  • Bis zum Freitag, den 29. April 2022, werden die in der Schule erfolgten Testungen weiter in das Testheft eingetragen.

 

Vorbehaltlich der weiteren Entscheidungen auf Landesebene zur Anpassung der Coronavirus-Basisschutzverordnung ist ab Montag, den 2. Mai 2022 Folgendes geplant:

  • Die Testpflicht entfällt.
  • Die Möglichkeit wird aufgehoben, dass Eltern ihre Kinder vom Präsenzunterricht abmelden können. Bislang abgemeldete Schülerinnen und Schüler nehmen wieder am Präsenzunterricht teil.
  • Allen Schülerinnen und Schülern werden wöchentlich zwei Tests für die freiwillige Testung zu Hause zur Verfügung stellen. Diese Tests erhalten sie in den Schulen.

 

Miniterschreiben: Ministerschreiben an Eltern sowie Schülerinnen und Schüler



 

 

 

Kirchnerschule, 22.02.2022

Liebe Eltern,

die Hessische Landesregierung hat auf Basis der Beschlüsse der vergangenen Ministerpräsidentenkonferenz die Coronavirus-Schutzverordnung erneuert und darin schrittweise Lockerungen der Maßnahmen festgelegt.

 

Hier die Auszüge, welche für uns als Schule interessant sind:

Ab dem 22. Februar gilt: „Nach einem positiven Coronafall in einer Klasse werden die Schülerinnen und Schüler derzeit zwei Wochen lang täglich getestet. In Zukunft finden diese täglichen Tests nur noch eine Woche lange statt. In der übrigen Zeit bleibt es bei drei verpflichtenden Tests pro Woche für ungeimpfte Schülerinnen und Schüler. Vollständig geimpften oder genesenen Schülerinnen und Schülern wird weiterhin eine freiwillige Teilnahme an den Testungen angeboten.“

Ab dem 4. März entfällt in der Schule die Maskenpflicht am Sitzplatz.

(Quelle: https://www.hessen.de/presse/landesregierung-erneuert-corona-schutzverordnung)

 

Miniterschreiben: Ministerschreiben an Eltern sowie Schülerinnen und Schüler

 

 

Kirchnerschule, 13.12.2021

Liebes Team der Kirchnerschule, liebe Eltern, liebe Kinder,

unser herzliches Dankeschön an Sie und an alle großen und kleinen fleßigen HelferInnen. Mehr als einhundert Pakete, liebevoll gefüllt und verpackt, haben den Weg von der Kirchnerschule in das Zentrallager geschafft, wurden in Großkartons umverpackt und machen sich nun mit den anderen Päckchen auf den Weg 156.234 Kindern Freude zu bringen. 

 

Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Vorweihnachtszeit und einen guten Rutsch in das neue Jahr.

 

Herzliche Grüße

Katharina und Marc Kaiser

https://weihnachtspaeckchenkonvoi.de/

 

 

 

 

 

 

 

Willkommen an der Kirchnerschule in Frankfurt am Main!

 

 

 

Neu auf dieser Seite:

 
 

Zitat des Monats:

 
"Es ist schwierig, Glück in sich selbst zu finden, aber es ist unmöglich, es irgendwo anders zu finden." 

Arthur Schopenhauer (deutscher Philosoph, Autor und Hochschullehrer *22. Februar 1788)