Projekt PlitschPlatsch

 

Wir experimentieren in der Kirchnerschule

Bereits im Grundschulalter ist das Interesse an Vorgängen in und um die Natur vorhanden und der kindliche Forscherdrang ausgeprägt.

Das Element Wasser bietet eine Vielzahl grundlegender Erfahrungsmöglichkeiten.

Mit einfachen Versuchen lassen sich rund um das Thema Wasser spannende Phänomene erforschen.

So können schon Schülerinnen und Schüler der 2. und 3. Klassen spielerisch Lösungen für vorgegebene Problemstellungen finden.

Durch das eigene Erfahren und Ausprobieren anhand einfacher Experimente werden Naturphänomene erklärt und Verbindungen zu unserem Alltag geschaffen.

 

Das Naturwissenschaftliche-Grundschule-Projekt wird gefördert und unterstützt vom Verband der Chemischen Industrie Hessen und geleitet von Frau Welkerling.

 

Hier ein paar Experimentbeschreibungen der Klasse 2e: